Nach Teil 1 unseres persönlichen Interviews, folgt hier nun Teil 2 davon. Hier erfährst du, welche Probleme auf dich und dein Herzblatt zukommen können, wenn ihr euch entschließt, ohne Hilfe einer Agentur in Hong Kong zu heiraten. 

 

Heiraten in Hong Kong ohne Agentur kann zu vielen Problemen führen. Welche Probleme meint ihr damit?

Das Schlimme bei der selbständigen Planung einer Hochzeit in Hong Kong ist, dass bei diesem Vorhaben schon kleinste Fehler eine fatale Auswirkung haben können, z.B. bei der späteren Ausstellung des Visums. 

Es hört sich immer so einfach an, mal eben in „Hong Kong“ zu heiraten.

Dabei wird häufig unterschätzt, dass mehr dazu gehört, als nur zu heiraten, um die kompletten Abläufe bis zum Visum erfolgreich zu meistern.  

 

Was gehört denn noch alles dazu?

Dazu gehören weitere Behördengänge vor Ort: zur Botschaft, zur Marriage Registry und zum obersten Gerichtshof. Je nach Auslastung der einzelnen Ämter kann es durchaus vorkommen, dass man nicht alles erledigen kann und der geplante Aufenthaltszeitraum nicht ausreicht. 

 

Wie unterstützt ihr Brautpaare dabei, damit ihnen diese Unannehmlichkeiten erspart bleiben?

Auslastung der Ämter 

  • Dafür machen wir z.B. Termine, um den schnellstmöglichen Ablauf zu gewährleisten. 

 

Es müssen 2 Trauzeugen mitgebracht oder vor Ort kurzfristig organisiert werden. 

 

  • Diese werden durch unseren Service zur Verfügung gestellt. 

 

Die Paare müssen sich alleine in einer völlig fremden Umgebung zurechtfinden. Chinesische Schriften und viele Menschen erschweren die Wegfindung. 

  • Wir helfen alle Stationen schnell und einfach zu erreichen. Mit unseren Guides oder mit einem detaillierten Ablaufplan, je nach Paket. 

 

Feststeht: Ohne Agentur muss viel recherchiert und sehr gut geplant werden, um alleine sämtliche Schritte hinzubekommen.  

 

Was war der Impuls dafür, euren Service zu gründen?

Trotz einer guten Vorbereitung wäre unser Vorhaben aus verschiedenen Gründen beinahe schiefgelaufen. Wie so oft im Leben sind die Dinge, die man zum ersten Mal macht, mit anfänglichen Problemen verbunden. Genau dies war unser Impuls, die wunderbare Lösung der Heirat in Hong Kong, mit einem Service sicher und einfach zu verpacken. 

Was wir wollen: Durch unsere mittlerweile langjährige Routine und der Erfahrung, jedem Paar einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

 

Ohne oder mit Agentur – Was sagen die Paare? Was sagen wir!

Vor allem in Foren oder in Facebook-Gruppen lesen wir die Diskussion: Mit Agentur oder ohne Agentur. 

Es kommt dabei auch ganz oft vor, dass anderen Menschen dazu geraten wird, die Eheschließung in Hong Kong ohne Hilfe zu absolvieren, weil man es „angeblich“ ganz alleine schaffen kann. Dies ist aber aus unserer Sicht absolut fahrlässig. Jeder Mensch ist anders. Der eine ist mit der Orientierung in einer völlig neuen Umgebung überfordert, der andere schafft es nicht, alle Dokumente für jede Behörde lückenlos vorzubereiten. 

Im Umkehrschluss kommt es dann dazu, dass diejenigen die es „alleine“ schaffen wollten, dann doch scheitern oder nicht alles richtig gemacht haben. Im schlimmsten Fall wird durch die fehlerhafte Ausführung, die tolle Möglichkeit der Heirat in Hong Kong schlecht geredet. 

 

Was ist deshalb eure Meinung dazu?

Wer es sich selber zutraut, alles bis ins letzte Detail zu recherchieren und sich auch sicher ist, keinen Fehler zu machen, kann es durchaus schaffen.

Unsere eigene Erfahrung haben wir sogar sehr ausführlich in unserem persönlichen Blog dokumentiert und mit vielen Tipps der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Generell möchten wir aber klarstellen, dass die Heirat in Hong Kong, egal auf welchem Weg, die wohl beste Lösung für ein unbürokratisches gemeinsames Leben ist. 

 

Möchtet Ihr noch etwas zu eurem Service erzählen?

Zu unserer Begleitung: Unsere Paare haben es nicht bereut, sich von unserem Service begleiten zu lassen, weil vor allem die Sicherheit bei den einzelnen Abläufen, sei es von der Dokumentenaufbereitung, den Behördengängen vor Ort bis hin zum Visum, gewährleistet werden konnte. 

Vielmehr konnte aber die Hochzeit, welches angeblich auch ein schönes Ereignis ist, in vollen Zügen genossen werden. 

Meine Frau und ich haben selber in Hong Kong geheiratet und es ist uns eine Herzensangelegenheit, dieses Erlebnis mit den einmaligen Vorteilen in bester Absicht mit anderen Paaren zu teilen.

Es gibt aber auch andere Irrtümer die im Umlauf sind. Eine Hochzeit mit einer Agentur bzw. mit unserem Service muss nicht unbedingt teurer sein. Wir übernehmen beispielsweise die Anmeldegebühr und bringen diese sogar persönlich zum Marriage Office. Darüber hinaus planen wir die Abläufe innerhalb der kürzesten Zeit für euren Aufenthalt. Man muss also nicht länger als nötig in Hong Kong bleiben. Wir stellen die notwendigen Trauzeugen zur Verfügung und geben so viele wertvolle Tipps, wie man Geld in Hong Kong sparen kann. Darüber hinaus gibt es bei uns mittlerweile so viele Extras.

Am Ende hat man bei uns in die reine Sicherheit bei allen Abläufen investiert und hat dazu noch ein unvergesslich schönes Erlebnis.